Das Archiv der Brüdergemeine Niesky befindet sich im Pfarrhaus in einem feuersicheren Raum.
Die Unterlagen der Gemeinde von der Gründung 1742 bis heute werden hier aufbewahrt.
Dazu gehören viele einmalige Dokumente aus der Geschichte Nieskys, so dass unser Archivar mit Recht meint: "hinter dieser Stahltür verbirgt sich ein wahrer Schatz."
Dank des Schutzes der Stahltür wurde das Archiv bei dem Feuer 1945 nicht mit zerstört, obwohl das restliche Pfarrhaus in Schutt und Asche lag.

Gerne können Sie uns für Forschungsaufgaben anfragen. Mit einer Voranmeldung ist es uns möglich, uns auf Ihren Besuch vorzubereiten.

Sie können neben allgemeinwissenschaftlichen Dokumenten eine Vielzahl brüdergemeinspezifischer Archivalien darin finden.

Bitte nehmen Sie Verbindung mit uns unter den bei Kontakte angegebenen Möglichkeiten auf.

Wir weisen darauf hin, dass Archivanfragen mit Kosten verbunden sein können!

Zusammenstellungen

Zinzendorfliteratur

Brüdermissionsliteratur

Lebensläufe seit 1742

Nieskyer Diarien und Memorabilien seit 1742

Gottesackerverzeichnis

Fotos, Landkarten (schon aus dem 18. Jahrhundert)

Gemeinnachrichten

Dokumente aus den verschiedenen Arbeitsbereichen der Gemeinde

sowie Unterlagen zur Nieskyer Geschichte.


Gerne sind wir bereit, Ihnen bei Anfragen behilflich zu sein.